Suchen Sie was bestimmtes?
Presse
14.06.2022, 15:55 Uhr
Zwischen selbst bestimmtem Leben und Unterstützung im Alter – die Zukunft der Pflege

Einladung  zur Diskussionsveranstaltung

am Dienstag, dem 21. Juni, um 15 Uhr im Gemeindesaal der Kath. Kirchengemeinde St. Konrad in Falkensee, Ringpromenade 75, anschließend persönliche Gespräche bei Kaffee und Kuchen

 

Wir freuen uns, mit Roswitha Schier MdL, Sprecherin für Soziales, Pflege und Senioren der CDU-Landtagsfraktion, und Annette Müller-Fathmann, Geschäftsführende Gesellschafterin Vita Sua ambulante Pflege i.G., zwei Expertinnen für die Diskussion gewonnen zu haben, die unser Landesvorsitzender Hans-Peter Pohl moderieren wird.
 
Zur Ausgangslage: Rund 150.000 Menschen in Brandenburg sind pflegebedürftig. Jährlich werden es mehr. Angesichts dieser Entwicklung stehen wir vor großen Herausforderungen: Zum einen benötigen wir mehr Pflegekräfte, gilt es, mehr junge Menschen für diesen Beruf begeistern. Zum anderen müssen wir eine auskömmliche Pflegeversorgung finanzieren, die sowohl attraktive Pflegeangebote mit entsprechenden Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte ermöglicht als auch die Familienangehörigen bei ihrem Engagement für ihre pflegebedürftigen Angehörigen finanziell unterstützt.
 
Für den Verzehr von Kaffee und Kuchen bitten wir um eine Spende.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, eine angeregte Diskussion und schöne persönliche Gespräche.
 
Herzlich Grüße
Ihre
 
gez. Dorothée Welzel                               gez. Annette Heller
Kreisvorsitzende                                       Stadtverbandsvorsitzende